USS-Automatisierung/OEM

Ultraschall-Vorschubeinheiten, Ultraschall-Generatoren, Schweißprozess-Steuerungen für die Automatisierung

Die Ultraschall-Vorschubeinheiten, Ultraschall-Generatoren und Schweißprozess-Steuerungen sind speziell für den Sondermaschinenbau und dem automatisierten Betrieb entwickelt und konfiguriert worden. Wir greifen auf eine langjährige Zusammenarbeit mit Sondermaschinenbauern/ OEMs zurück und bieten hochflexible, vollintegrierbare Produktionslösungen.

Ultraschall-Vorschubeinheiten

Die hochflexiblen und vollintegrierbaren Ultraschall-Vorschubeinheiten wurden für höchste Ansprüche in der Kunststoff-Verbindungstechnik konzipiert.

 

 

 

 

  • Frequenzbereiche: 20, 30, 35 und 40 kHz
  • Verschiedene Bauformen
  • Vorschubzylinder mit FAM (Fast Approach Mode) für kürzeste Zykluszeiten
  • Wahlweise mit Schnellwechselmodul für schnellen, wiederholgenauen Werkzeugwechsel
  • Wahlweise als sehr schmale, kompakte Bauform

 

Ultraschall-Generatoren SONIC DIGITAL MULTI PURPOSE SYSTEM

Die Ultraschallgeneratoren bieten durch die bedarfsgerechte Abstimmung auf den jeweiligen Anwendungsbereich höchste Effizienz sowie Prozesssicherheit. Mit innovativer Technik gewährleisten sie in jedem Anwendungsfall reproduzierbare Ergebnisse in gleichbleibend hoher Qualität.

 

 

 

  • Als Modul-und Hutschienen-Generator, Open Frame sowie Stand-alone-Lösung mit Gehäuse verfügbar
  • Standardfrequenzen 20, 30, 35 und 40 kHz
  • Ausgangsleistungen 400-5000 Watt
  • Maximale Konstanz von Frequenz, Amplitude und Zeit
  • Betriebsarten Zeit/Energie/Leistung
  • Möglichkeit der räumlichen Trennung von Generator und Bedienteil
  • Interface zur Überwachung und Steuerung prozessrelevanter Funktionen
  • Innovative Sicherheitsausstattung serienmäßig

 

Ultraschall-Schweißprozess-Steuerungen SAPHIR

Die Ultraschall-Schweißprozess-Steuerung SAPHIR vereint eine lückenlose Prozesskontrolle, schnelle Zugriffzeiten bei einfachster Bedienung und hohe, konstante Schweißqualität. Die SAPHIR-Steuerung kann sowohl mit einer Standard-Schweißmaschine wie auch mit den unterschiedlichen Ultraschall-Vorschubeinheiten verwendet werden.

 

 

 

 

 

  • Lückenlose Prozess- Kontrolle und Prozess-Überwachung
  • Schnelle Zugriffszeiten bei einfacher Bedienung und konstante Schweißqualität
  • 7“ Touch Screen Display für hohen Bedienkomfort
  • Betriebsarten Zeit, Energie, Weg absolut und Weg relativ (DRM)
  • Kürzeste Zykluszeiten durch programmierbare Abfahrtsgeschwindigkeit
  • Schweißkraftprofilierung
  • Eingabemöglichkeit der Zielamplitude mit integriertem Amplitudenberechnungsprogramm
  • Schnittstelle für das Auslesen und die Dokumentation der Prozessparameter
  • Graphische Darstellung des Schweißprozesses

 

Ultraschall-Schweißprozess-Steuerungen Multi-Touch-IPC

Die Multi-Touch-IPC-Steuerung kann in Verbindung mit mehreren Ultraschall-Vorschubeinheiten verwendet werden. Mit innovativer Technik gewährleisten sie in jedem Anwendungsfall reproduzierbare Ergebnisse in gleichbleibend hoher Qualität.

 

 

 

 

 

  • Lückenlose Prozess-Kontrolle und Überwachung von mehreren Ultraschall- Vorschubeinheiten bzw. Schweißpunkten
  • Schnelle Zugriffszeiten bei einfacher Bedienung und konstante Schweißqualität
  • Betriebsarten Zeit, Energie, Leistung, Weg absolut und Weg relativ DRM
  • Schnittstelle für das Auslesen und die Dokumentation der Prozessparameter
  • Graphische Darstellung des Schweißprozesses
  • Steuerung Siemens SIMATIC S 7
  • Fernzugriff